Zur Pultrusion wird der Extruderschnecke ein Kunststoffgranulat (z.B. ein PP-Holzmehl Compound) zugeführt und auf Verarbeitungstemperatur erwärmt. In das viskose Material werden Fasern eingebettet. Dieser Verbundmaterialstrang wird endlos durch ein Werkzeug gezogen.