Imageprodukt für Bark-Cloth


Feigenbaumrinde kommt aus Uganda und ist ein natürlich gewachsenes Textil. Aufgrund der Faserverschränkung kann es sehr hohe Kräfte aufnehmen, eignet sich also ideal für den Strukturleichtbau. Wir haben daraus einen gemütlichen Lounge-Chair entwickelt. Im Inneren besteht er aus einer Sandwichstruktur aus Sinuswellpappe. Bark Cloth dient auf der einen Seite als native Faserarmierung, auf der anderen als charakteristisch natürliche Oberfläche.


Design: mehrwerk designlabor, Enrico Wilde


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------